WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR DEN COUNTDOWN

Alle wichtigen Informationen findet Ihr auch im Race Information Sheet. Bitte lest euch dieses aufmerksam durch.


ANMELDUNG UND TEILNEHMERLISTE

Die Online-Anmeldung ist noch bis Montag, den 12. Juni möglich. Nachmeldungen sind noch bis ca. zwei Stunden vor dem Start möglich. Nur für Online-Anmeldungen ist es möglich, den Namen auf die Startnummer zu drucken. Die Teilnehmerliste ist nun am Anmeldeportal einsehbar.


NEUE STARTZEIT SCENIC ULTRA UND SCENIC MARATHON

Bitte um Beachtung der geänderten Startzeiten: Für beide Bewerbe fällt der Startschuss um 9.00 Uhr statt wie bisher geplant um 8.30 Uhr und 9.30 Uhr.


STRECKENFÜHRUNG - LABESTATIONEN

Die aktuellen Streckenführungen findet Ihr unter Strecke. Diese beinhalten nun auch die Labestationen. Riegel, Gel und Isogetränk sind dieses Jahr von Ultra Sports. Bitte um Berücksichtigung, dass es noch zu geringfügigen Änderungen bei der Strecke kommen kann. Die endgültige Strecke ist dann einige Tage vor dem Event für den Download auf eure Uhren oder andere Devices verfügbar.  


VERPFLICHTENDE UND EMPFOHLENE AUSRÜSTUNG 

Für alle Bewerbe ist ein wiederverwendbarer Becher oder Trinkgefäß Pflichtausrüstung. Für die Bewerbe mozart 100, Scenic Ultra. Scenic Marathon und Scenic Light ist zusätzlich eine Signalpfeife erforderlich. Eine Stirnlampe ist für die Teilnehmer des mozart 100 erforderlich, die ab 19.30 Uhr den Checkpoint Fuschl am See (KM 77) passieren. Die Pflichtausrüstung wird vor dem Start kontrolliert, die Stirnlampe am Checkpoint KM 77 in Fuschl am See. Ein faltbarer Trinkbecher und Pfeife können im Race Office zum Selbstkostenpreis erworben werden.


An den Füßen empfehlen wir unbedingt Trail-Laufschuhe (ausgenommen City Trail), die Mitführung eines Mobiltelefons sowie eine Langarm-Jacke für Teilnehmer des mozart 100, die nach 20 Uhr auf der Strecke sind.


Am Checkpoint Fuschl am See (bei KM 30 und KM 77) können die Teilnehmer des Bewerbs mozart 100® auf ihr Dropbag zugreifen. Das Dropbag wird in Salzburg vor dem Start abgegeben und muss klar mit der Startnummer gekennzeichnet sein.


SHUTTLESERVICE 

Für die Staffelläufer und für Teilnehmer, die aufgeben, gibt es einen mobilen Shuttleservice, der die Teilnehmer nach Salzburg bringt. Der Shuttlebus fährt nur die ausgewiesenen Checkpoints an.


Für die Teilnehmer des Scenic Light gibt es Shuttle-Busse, die pünktlich um 12.30 Uhr vom Rudolfskai in Salzburg (nähe Start-Zielbereich) nach Fuschl am See fahren.