• de
  • en
  • zh-hans
  • ja
 
20.06.2020 Ultra-Trail World Tour

MOZART 100® 2020 – KEEP CALM AND HEALTHY!

Update 27. März 2020

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den Notstand im Bereich der öffentlichen Gesundheit im Zusammenhang mit COVID-19 zu einem internationalen Problem erklärt. Als Reaktion darauf und um eine weitere Verbreitung des Virus zu verhindern, ergreifen Regierungen auf der ganzen Welt ein breites Spektrum von Maßnahmen, darunter Beschränkungen für Versammlungen, Veranstaltungen und Schulaktivitäten sowie Reise- und Einreisebeschränkungen.

So wie ihr alle verfolgen auch wir die nationale und internationale Entwicklung rund um COVID-19 täglich. Wir nehmen die Situation sehr ernst und wir behalten den weiteren Gang der Dinge genau im Auge. Eine seriöse Prognose über die Dauer und das Ausmaß der Maßnahmen n Österreich und in anderen Ländern der Welt ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich.

Die aktuellen Vorschriften der österreichischen Bundesregierung besagen, dass das öffentliche Leben in Österreich grundsätzlich bis 13. April 2020 stark eingeschränkt bleibt und auch Outdoor-Veranstaltungen bis auf Weiteres untersagt werden. Der mozart 100 am 20. Juni 2020 ist von den aktuellen Maßnahmen noch nicht betroffen. Deshalb werden wir vorerst mit den Vorbereitungen für den 9. mozart 100 wie geplant fortfahren, aber auch alternative Optionen sorgfältig prüfen. Sofern sich Veränderungen in dieser Hinsicht ergeben, werden wir die dann gegebene Situation erneut evaluieren, entsprechende Entscheidungen treffen und diese auch kommunizieren. 

Wir möchten daran erinnern, dass alle Überweisungs-, Verschiebungs- und Rückerstattungsrichtlinien weiterhin in Kraft bleiben und hier gefunden werden können.

Wir beobachten die Situation weiter genau, um jederzeit die von den Gesundheitsbehörden und jeweiligen Regierungsstellen verordneten Richtlinien zu befolgen und umsetzen zu können.

Befolgt bitte die Empfehlungen der jeweiligen Regierung und Behörden, das Risiko zu minimieren. Bitte haltet euch an alle potenziellen Einschränkungen, die in Kraft gesetzt werden. Wie auch sonst üblich sollten die Athleten ihre persönliche Gesundheit angemessen überwachen und nicht an einem Rennen teilnehmen oder zu einer Veranstaltung reisen, wenn sie sich unwohl fühlen.

Die Athleten werden auch daran erinnert, die von der WHO empfohlenen Hygieneschutzmaßnahmen zu praktizieren, die hier zu finden sind.

Aktuelle Informationen zu Covid-19 findest du unter www.who.int und jene des österreichischen Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz unter diesem Link.

SPONSOREN

La Sportiva

 

PARTNER